Werden Sie Teil einer zukunftsweisenden orthopädischen Versorgung.

Seminare

Mit SPIO® arbeiten und die Orthesen perfekt anwenden

Das Team des Dynamics Competence Centers hat internationale Beziehungen geknüpft, um für Sie in Zukunft die Produkte von SPIO® individuell herstellen und anbieten zu können. Damit Sie die Möglichkeit haben, sich über dieses System zu informieren und es fachgerecht Ihren Kunden anzubieten, laden wir Sie zu unseren ganztägigen Seminaren ein.

Unsere Seminarthemen:

  • Überblick über die neurophysiologischen Hintergründe
  • Wirkungsweise der SPIO® Input-Orthesen
  • Therapeutische Anwendung
  • Beispiele in der Therapie
  • Fachgerechtes Maßnehmen
  • Richtige Auswahl der Produkte
  • Zertifikat und 5 Fortbildungspunkte

Unsere Referenten:

Claudia C. Eisert, OTM und CPO-D
Dr. med. Ortwin Eisert, Medizinischer Leiter der Nieder-Ramstädter Diakonie

Aktuelle Seminartermine

SPIO® Basis-Seminar
2. – 3. Dezember 2016
24. – 25. März 2017

SPIO® Refresher-Seminar (nur für SPIO® Partner)
3. Dezember 2016
25. März 2017

Seminar 1

Medizinische und therapeutische Grundlagen der normalen und pathologischen psychomotorischen Kindesentwicklung

Sie arbeiten mit Kindern mit sensomotorischen Entwicklungsdefiziten? Sie arbeiten therapeutisch und/oder versorgen Kinder mit Hilfsmitteln? Haben Sie sich nicht schon manches Mal gefragt, wie die normale Kindesentwicklung von der pathologischen differenziert wird? Wann kann man eine Entwicklung noch als „normal“ gelten lassen und wann sollte therapeutisch gehandelt werden? Und wie wählt man den richtigen Zeitpunkt, Hilfsmittel in die Therapie einzubinden?

Falls diese Fragen für Sie beruflich eine Bedeutung haben, dann wird Ihnen dieses Seminarangebot von besonderem Interesse sein:

Unsere Seminarthemen:

  • Grenzstein der normalen psychomotorischen Kindesentwicklung
  • Strategien für Haltungskontrolle, Gleichgewicht und Bewegungsübergänge
  • Aspekte der pathologischen psychomotorischen Kindesentwicklung
  • Untersuchung der Haltungskontrolle und biomechanischen Herausforderung bei Säuglingen mit sensomotorischen Defiziten
  • Beispiele aus der Praxis: Behandlungsstrategien in verschiedenen Altersgruppen

Dieses Seminar eignet sich hervorragend als Grundlagenseminar für unsere weiteren Seminarangebote.

Unser Referent:
Dr. med. Ortwin Eisert, Medizinischer Leiter der Nieder-Ramstädter Diakonie

Besonders empfehlen wir Ihnen, dieses Seminar mit Seminar 2 und 3 zu kombinieren!

Seminar 3

Wirkungsweise und Anwendung von flexibel stabilisierenden Input-Orthesen SPIO® – Stabilizing Pressure Input Orthosis

Neue Wege gehen – neue Kunden gewinnen – Menschen helfen – ihre Lebenssituation verbessern – das sind Ziele, für die man auch etwas Neues wagen und Alternativen probieren muss!
Das Behandlungsgebiet „neuromotorische Defizite“ fordert uns heraus, alternative Wege zu gehen und nach einem ganzheitlichen Konzept zu arbeiten. Dazu gehört auch die Unterstützung der Körperwahrnehmung, um kompensatorische Reaktionen zu reduzieren. Das patentrechtlich geschützte SPIO® Orthesensystem ist ein solches System, das auf neurophysiologischer Basis wirksam ist. Nutzen Sie dieses Seminarangebot, um sich umfassend über dieses Produkt zu informieren!

Unsere Seminarthemen:

  • Überblick über die neurophysiologischen Hintergründe
  • Wirkungsweise der Input-Orthesen
  • Therapeutische Anwendung
  • Beispiele in der Therapie
  • Fachgerechtes Maßnehmen
  • Richtige Auswahl der Produkte

Unsere Referentin:
Claudia C. Eisert, OTM und CPO – Seminarleitung

Besonders empfehlen wir Ihnen, dieses Seminar mit Seminar 1 und 2 zu kombinieren!

Seminar 2

Dynamische Orthesensysteme von DCC

Die Behandlung von Menschen mit Haltungs- und Bewegungsdefiziten erfordert sehr genaue Kenntnisse der motorischen und neurologischen Zusammenhänge. Das Konzept der dynamischen Orthesenversorgung nach Nancy Hylton hat auf diesem Gebiet neue Behandlungsmöglichkeiten erschlossen. Besonderen Bekanntheitsgrad hat die knöchelhohe Orthesenversorgung, auch DAFO genannt. Diese ist jedoch nur ein Teil eines gesamten Versorgungskonzeptes. Im Seminar 2 versuchen wir, Ihnen eine Gesamtübersicht der dynamischen Orthetik zu präsentieren und wie diese als „Therapiewerkzeuge“ eingesetzt werden.

Unsere Seminarthemen:

  • Möglichkeiten der Behandlung von Bewegungsstörungen
  • Die Entwicklung der dynamischen Orthesen
  • Förderung der dynamischen Stabilität und Haltungskontrolle mit dynamischen Orthesen
  • Qualitäts- und Herstellungskritierien von dynamischen Orthesen
  • Beispiele aus der Praxis, Behandlungsziele

Unsere Referentin:
Claudia C. Eisert, OTM und CPO – Seminarleitung

Besonders empfehlen wir Ihnen, dieses Seminar mit Seminar 1 und 3 zu kombinieren!

Seminar 4

SPIO® – Stabilizing Pressure Input Orthosis

Wirkungsweise und Anwendung von flexibel stabilisierenden Input-Orthesen

SPIO® Refresher-Kurs für SPIO® Partner

Sie sind seit 2008 (und länger) SPIO® Partner?

Sie wenden seit bereits mehreren Jahren SPIO® in der Behandlung von Menschen mit neuromotorischen Dysfunktionen erfolgreich an, und doch bleibt manche therapeutische Frage für Sie offen?

Gibt es für Sie Patienten, die schwierig zu versorgen sind?

Dann möchten wir Ihnen mit unserem SPIO® Refresher-Kurs ein besonderes Angebot machen.
Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Patientenversorgung vorzustellen. So können wir gemeinsam die Hilfsmittelversorgung planen und/oder Schwierigkeiten der Versorgung besprechen.

Unsere Seminarthemen:

  • Erfahrungsaustausch: Erfolge, aber auch Frustrationen in der Behandlung
  • Rückblick über die neurophysiologischen Hintergründe, Anwendung der SPIO® Produkte
  • Beispiele in der Therapie

Für alle SPIO® Partner, die ein SPIO® Zertifikat vor 2009 erworben haben, läuft die Befristung ihres SPIO® Zertfikates in 2010 aus. Die Teilnahme am Refresher-Kurs beinhaltet die Verlängerung des Qualitätszertifikates.

Unsere Referentin:
Claudia C. Eisert, OTM und CPO – Seminarleitung

Unsere besondere Empfehlung ist, diesen SPIO® Refresher-Kurs mit dem Seminar 1 und 2 zu kombinieren!